Template: category.php

Cannes

Ein Wintermärchen

Von Birgit Holzer

Die Internationalen Filmfestspiele machten Cannes weltberühmt. Für den Tourismus entdeckt hat es der britische Lordkanzler Brougham 1834 im Winter – damals wie heute ein Geheimtipp.

Paris Greeters

„Komm als Gast – geh als Freund!“

Von Wolf Jöckel

Das Motto der in über 30 Ländern vertretenen internationalen Greeters-Bewegung gilt auch für „Parisien d’un jour“, die Greeters von Paris. Sie bieten abseits des Massentourismus kostenlose Stadtführungen von 2–3 Stunden an.

Nouvelles adresses

Wo Paris sich neu erfindet

Von Birgit Holzer

Im Sommer und Herbst 2021 haben in der französischen Hauptstadt einige neue und teils lange erwartete Hotels, Restaurants, Geschäfte und Locations eröffnet.

60 Jahre Renault 4

Unterwegs mit der Quatrelle

Von Anke Steinemann und Jens F. Meyer

Hommage an eine Ikone auf vier schmalen Reifen, mit großer Heckklappe und kleinem Motor: Der Renault 4 feiert im Sommer 2021 seinen 60. Geburtstag. Und wir waren mit der Quatrelle nördlich der Loire kreuz und quer in Frankreich unterwegs.

Streifzüge

Sehnsuchtsort Par(ad)is

Von Antje Kahnt

„Die Stadt der Glückseligkeit“ hat Stefan Zweig die französische Hauptstadt genannt. Dem „p’tit bonheur“ kann man in Paris an sehr ungewöhnlichen Orten begegnen.

Côte d‘Azur

Per pedes statt im Rolls

Von Martin Vogler

Côte d‘Azur, allein der Name lässt an Luxus und Glamour denken. Kaum jemand assoziiert mit diesem in jeder Hinsicht bevorzugten Landstrich Wanderungen am Meer in fast unberührter Natur. Doch die sind möglich und sogar ungemein reizvoll.

Nordfrankreich

Bei den Sch’tis

Von Martin Vogler

Jahrzehntelang fand man in Frankreich den nördlichsten Zipfel des Landes potthässlich. Schmutzige Industrie, Bergbau und „rückständige Menschen“ prägten das Bild. 2008 änderte sich das dank der Erfolgskomödie Willkommen bei den Sch‘tis mit einem Schlag.