Template: category-dokdocblog.php

Coronavirus

En dehors de l’assiette

Von Pierre Sommet

Cela ne va pas fort. Nous ne nous sentons pas bien, moralement et/ou physiquement. Bref, avec ce sale virus, ennemi invisible qui nous terrorise, nous ne sommes pas dans notre assiette ou bien nous ne nous sentons pas dans notre assiette.

Kultur vivante

Digitaler Buchclub

Von Anette Haferkorn und Maria Sánchez

Heutzutage braucht es kreative Lösungen und neue Wege, um den grenzüberschreitenden deutsch-französischen Dialog zu ermöglichen.

Erasmus

40 Tage Paris

Von Lennart Böhm

Ein Auslandssemester in Paris; Physik- und Astronomiekurse an der Sorbonne; ein Erasmus-Stipendium; eine kleine Wohnung in der Rue St-Honoré: Leider kam wegen Covid-19 alles anders als begonnen und geplant.

Claude Monet

Impressionen aus Giverny

Von Iris Wiegand

Der Maler Claude Monet lebte von 1883  bis zu seinem Tod 1926 in Giverny. Sein weitläufiger Garten diente ihm als Inspirationsquelle für Bilder der Natur.

Berchtesgaden

Ein Riesenspaß

Von Zoé Pfortner

Jedes Jahr kurz nach Weihnachten treffen sich die Animateurinnen und Animateure der Gesellschaft für übernationale Zusammenarbeit e. V. (GÜZ) und des Bureau International de Liaison et de Documentation (BILD) mit Unterstützung des Deutsch-Französischen Jugendwerks (DFJW) in Berchtesgaden in einem außergewöhnlichen Rahmen.

Opalküste

An der Côte d’Opale

Von Iris Wiegand

Im äußersten Westen der Region Hauts-de-France liegen die Gemeinden Berck, Cucq, Etaples, Le Touquet und Le Crotoy; die Flüsse Canche und Somme münden hier.

Jugendbegegnungen

Arbeit beim Partner

Von Julian Gassner

Das deutsch-französische Jugendwerk DFJW fördert mit seinem Programm „Arbeit beim Partner“ junge Berufstätige in der deutsch-französischen Jugendarbeit. Als sogenannter AbPler habe ich ein Jahr beim Bureau International de Liaison et de Documentation (BILD) in Paris verbracht.