Template: home.php

Online-Modenschauen

Lauf auf neuen Stegen

Von Leila Fendrich

Die großen Pariser Modehäuser präsentieren ihre Kollektionen wie viele Modelabels seit der Corona-Pandemie statt auf klassischen Laufstegen nur noch virtuell – in Livestreams und als Clips.

Frank Gehry

Der Turm von Arles

Von Martin Vogler

Ein spektakulärer 56 Meter hoher Aluminium-Turm inmitten des Luma-Kulturzentrums in Arles soll nach Corona jährlich zwischen 300.000 und 500.000 zusätzliche Besucher in die südfranzösische 50.000-Einwohner-Stadt locken. Der Weltruf seines Architekten, Frank Gehry, gilt dabei als Erfolgsgarantie.

Examens universitaires en ligne

Triche qui peut

Von Sophia Bonbon

Depuis la Covid-19, les partiels et examens se déroulent à distance – une situation insolite pour les professeurs et les étudiants qui s’organisent pour réussir le mieux possible.

Sars-CoV-2

Frankreich im Ausnahmezustand

Von Birgit Holzer und Jörg-Manfred Unger

März 2020. „Wir sind im Krieg!“ Sechs Mal wiederholte Emmanuel Macron während seiner Fernsehansprache am Abend des 16. März angesichts der Corona-Pandemie seine martialischen Worte, um den Ernst der Lage zu beschreiben. Die Chronologie der Corona-Krise in Frankreich.

Impfkampagne

Im Kampf gegen Covid-19

Von Martin Graff

Pfizer/BioNTech, Moderna, AstraZeneca, Johnson & Johnson – mit vier bisher in der Europäischen Union zugelassenen Impfstoffen und beispiellosen Impfkampagnen wollen Frankreich und Deutschland die weitere Verbreitung des Coronavirus eindämmen. Mais le début de ces campagnes vaccinales laisse souvent à désirer.

Deutsch-Französische Kolumne

Virologen-Pandemie

Von Martin Graff

Plötzlich waren sie da. Sie flattern quotidiennement via Bildschirm in unsere Stuben wie ein Schwarm unbekannter Vögel: die Virologen.

Corona-Wortschatz

Neusprech à la française

Von Jörg-Manfred Unger

Weltweit hat die Corona-Pandemie Auswirkungen auf die Sprache. Zu bereits existierenden Wörtern und Ausdrücken, die zum allgemeinen Sprachgebrauch wurden, kamen und kommen fast täglich einschlägige Neologismen und Euphemismen. Auch in Frankreich.

Coronavirus

En dehors de l’assiette

Von Pierre Sommet

Cela ne va pas fort. Nous ne nous sentons pas bien, moralement et/ou physiquement. Bref, avec ce sale virus, ennemi invisible qui nous terrorise, nous ne sommes pas dans notre assiette ou bien nous ne nous sentons pas dans notre assiette.

Covid-19

Le présent du futur

Von Sophia Bonbon

Peut-on considérer la crise sanitaire en 2020-2021 déjà comme un événement historique ? En tout cas, c’est ce que fait la Maison de l’Histoire Haus der Geschichte à Bonn en collectionnant des objets liés au Covid-19.

Corona in Deutschland und Frankreich

Andere Länder, andere Sitten

Von Mariella Hutt

Frankreich und Deutschland befinden sich in einer ernstzunehmenden Gesundheitskrise – und beide Länder gehen unterschiedlich damit um. Der Experte Prof. Peter Franklin erklärt, warum.

Gestion de la crise sanitaire

Une véritable cacophonie

Von Sophia Bonbon

En Allemagne, les 16 Länder ont leurs propres lois en ce qui concerne l’éducation, la radio, la télévision, la police – et la santé. D’où les discordes à gérer le Covid-19 sur le plan fédéral.

Charité

Série, pandémie, Navalny

Von Benoît Faedo

L’hôpital universitaire de la Charité de Berlin n’en finit pas de faire parler de lui ces derniers temps – une aura médiatique qui a régulièrement accompagné son histoire.

virtuell reisen

Online unterwegs

Von Jörg-Manfred Unger

Während der Corona-Pandemie finden weltweit so gut wie keine touristischen Reisen mehr statt. Die einzige Alternative bietet bei Fernweh nur das World Wide Web.

Französische Klein- und Mittelstädte

Stadt, Land, Meer

Von Wolfgang O. Hugo

84 Prozent der erwachsenen Französinnen und Franzosen würden mittlerweile gerne in Klein- und Mittelstädten leben – ein durch die Corona-Krise beschleunigter Prozess.

Arsène Lupin

1000 Gesichter

Von Mariella Hutt

Vom Roman zur Serie: Der Meisterdieb Arsène Lupin ist bereits seit über 100 Jahren aus zahlreichen Büchern, Theaterstücken, Comics und Filmen bekannt. 2021 zeigt Netflix ihn in einer modernen Version.

Babylon Berlin

Au cœur de l’Histoire allemande

Von Adrienne Rey

Digne d’une superproduction américaine, la série TV Babylon Berlin connaît un grand succès. Vaste fresque labyrinthique, elle nous fait revivre avec justesse et un grand souci du détail certaines des pages les plus tourmentées de l’Histoire et de la culture allemande.

Frankreich-Krimis

Mörderische Provinz

Von Martin Vogler

Deutsche Leserinnen und Leser lieben Krimis, die in Frankreich spielen. Das Phänomen dabei: Hinter populären Autoren mit klangvollen Pseudonymen wie Jean-Luc Bannalec, Pierre Lagrange oder Robert de Paca verbergen sich deutsche Schriftsteller.

Französische Literatur

Neue Stimmen

Von Jörg-Manfred Unger

Mit dem Literaturpreis Premiere rücken 2021 erstmals frankophone Schriftstellerinnen und Schriftsteller in den Fokus, die noch nie ins Deutsche übersetzt wurden.

Zwischenruf

Tanz der Sprachen

Von Martin Graff

 „Dieser Fehler ist einzig und allein mein Fehler“, affirma Angela Merkel après avoir changé d‘avis au sujet du „Osterruhe-Lockdown“ le jeudi saint et le Karsamstag. Hat Angela Albert Camus gelesen?