Template: category-dokdocblog.php

dokdocBlog

40 Tage Paris

Par Lennart Böhm

Ein Auslandssemester in Paris; Physikkurse in Astronomie an der Sorbonne; ein Erasmus-Stipendium; eine kleine Wohnung in der Rue St-Honoré: Leider kam wegen Covid-19 alles anders als begonnen und geplant.

Impressionen aus Giverny

Par Iris Wiegand

Der Maler Claude Monet lebte von 1883  bis zu seinem Tod 1926 in Giverny. Sein weitläufiger Garten diente ihm als Inspirationsquelle für Bilder der Natur.

On s’est éclaté !

Par Zoé Pfortner

Tous les ans juste après Noël, les animateurs du Bureau International de Liaison et de Documentation (BILD) et de la Gesellschaft für übernationale Zusammenarbeit e. V. (GÜZ) se rencontrent avec le soutien de l’Office franco-allemand pour la Jeunesse (OFAJ) à Berchtesgaden dans un cadre ressourçant.

An der Côte d’Opale

Par Iris Wiegand

Im äußersten Westen der Region Hauts-de-France liegen die Gemeinden Berck, Cucq, Etaples, Le Touquet und Le Crotoy; die Flüsse Canche und Somme münden hier.

Arbeit beim Partner

Par Julian Gassner

Das deutsch-französische Jugendwerk DFJW fördert mit seinem Programm „Arbeit beim Partner“ junge Berufstätige in der deutsch-französischen Jugendarbeit. Als sogenannter AbPler habe ich ein Jahr beim Bureau International de Liaison et de Documentation (BILD) in Paris verbracht.

Sorcières

Par Louise Fagart

Der Sommer fängt an, die Schule ist bald zu Ende – mein Referendariat damit auch. Ich bummle durch die Stadt, es ist heiß, und schließlich kann ich der Versuchung nicht widerstehen, eine Buchhandlung zu betreten.

Traditions

Par Florence Goimier

En Allemagne, il y a des traditions comme « danser dans le mois de mai », l’« arbre de mai » ou les « pochettes d’école ». Elles sont peu connues en France.