Template: category.php

Französische Regionen

Vielseitiges Frankreich

Von Rebecca Junglas

„Paris ist nicht Frankreich, aber Frankreich ist nichts ohne Paris“ – ein Bonmot, das nur mit Einschränkungen gültig ist.

Wokeness

Qui a peur de l’homme noir ?

Von Pascal Reine-Adelaide

À Berlin, la BVG (Berliner Verkehrsbetriebe), l’équivalent berlinois de la RATP, a décidé de rayer de son lexique le terme traditionnel de la langue allemande « schwarzfahren » (frauder dans les transports publics).

Sars-CoV-2

Frankreich im Ausnahmezustand

Von Birgit Holzer und Jörg-Manfred Unger

„Wir sind im Krieg!“ Sechs Mal wiederholte Emmanuel Macron während seiner Fernsehansprache am Abend des 16. März 2020 angesichts der Corona-Pandemie seine martialischen Worte, um den Ernst der Lage zu beschreiben. Die Chronologie der Corona-Krise in Frankreich von März 2020 bis Juli 2021 und seit August 2021.

400 Jahre Jean de La Fontaine

Lupus est homo homini

Von Steffen Kolls

Als einer der bedeutendsten Vertreter der französischen Klassik wird Jean de La Fontaine bis heute mit Begeisterung gelesen. Kein Wunder, denn er war seiner Zeit weit voraus und viele seiner Fabeln sind nach wie vor aktuell. Am 8. Juli 2021 jährte sich sein Geburtstag zum 400. Mal.

Paris im Sommer 2021

Adieu Tristesse

Von Antje Kahnt

28 Grad, Sonne. In der Luft der Gesang einer Sopranistin und der süße Duft von Linden. Paris atmet auf: Mit dem Sommer kommen nach drei harten Corona-Lockdowns Lebensfreude und Leichtigkeit in die französische Hauptstadt zurück.

Aufbruchsstimmung in Frankreich

Prinzip Hoffnung

Von Birgit Holzer

Endlich wieder neue Projekte. Fünf Französinnen und Franzosen berichten über ihre Zeit in der Corona-Krise und ihre Pläne nach dem Ende des dritten Lockdowns im Sommer 2021.

Politiquement correct

Le langage épicène

Von Sophia Bonbon

Du politiquement correct au langage épicène : l’astérisque * est en train de révolutionner l’allemand.