Template: category.php

nouvelles adresses

Wo Paris sich neu erfindet

Von Birgit Holzer

Im Sommer und Herbst 2021 haben in der französischen Hauptstadt einige neue und teils lange erwartete Hotels, Restaurants, Geschäfte und Locations eröffnet.

Stations thermales

Tour de Kur

Von Martin Vogler

Viele deutsche Kurorte wirken, als habe man eine Zeitreise in das vergangene Jahrhundert gemacht – ein Erlebnis, das sich in Frankreich auf faszinierende Weise steigern lässt. Wer morbiden, aber sympathischen Charme erleben will, dem sei der Besuch möglichst vieler stations thermales ans Herz gelegt.

60 Jahre Renault 4

Unterwegs mit der Quatrelle

Von Anke Steinemann und Jens F. Meyer

Hommage an eine Ikone auf vier schmalen Reifen, mit großer Heckklappe und kleinem Motor: Der Renault 4 feiert im Sommer 2021 seinen 60. Geburtstag. Und wir waren mit der Quatrelle nördlich der Loire kreuz und quer in Frankreich unterwegs.

Streifzüge

Sehnsuchtsort Par(ad)is

Von Antje Kahnt

„Die Stadt der Glückseligkeit“ hat Stefan Zweig die französische Hauptstadt genannt. Dem „p’tit bonheur“ kann man in Paris an sehr ungewöhnlichen Orten begegnen.

Dreitagestour nach Paris

Vollgas statt Romantik

Von Antje Kahnt

Endlich wieder Paris! Die schrittweise Öffnung nach dem zweiten Corona-Lockdown macht das unter Auflagen auch für Deutsche möglich. Durchstarten heißt jetzt die Devise, zum Beispiel mit fünf (!) Museen an nur einem Wochenende.

Nordfrankreich

Bei den Sch’tis

Von Martin Vogler

Jahrzehntelang fand man in Frankreich den nördlichsten Zipfel des Landes potthässlich. Schmutzige Industrie, Bergbau und „rückständige Menschen“ prägten das Bild. 2008 änderte sich das dank der Erfolgskomödie Willkommen bei den Sch‘tis mit einem Schlag.

Elsass und Vogesen

Kultur und Natur

Von Cornelia Frenkel

Mittelalterliche Fachwerkhäuser, zahlreiche Burgen und die Weinstraße – die landschaftliche und politische Einheit Elsass, 772 erstmals unter diesem Namen erwähnt, ist zugleich Erholungsgebiet und Bildungserlebnis.