Template: category.php

Sommer 2022 in Frankreich

Festivals und Open Airs

Von Astrid Jurquet

Brummende Bässe, klatschende Hände, jubelnde Mengen: Nach dem Ende der Corona-Einschränkungen sind die beliebten Festivals und Open Airs in Frankreich zurück. Vier Empfehlungen für Juli und August 2022.

Skulpturenparks in Frankreich

Kunst unter freiem Himmel

Von Sophia Bonbon

In Frankreich gibt es zahlreiche öffentlich zugängliche Skulpturenparks, in denen man sich entspannen und seine Gedanken schweifen lassen kann – zum Beispiel im Bourbonnais, in Kerguéhennec, Issoudun, Chaumont-sur-Loire und an der Côte d’Azur.

75. Filmfestspiele von Cannes

Dreieck der Traurigkeit

Von Pauline Sachs

Die goldene Palme geht 2022 an den sozialkritischen Film Triangle of Sadness (Dreieck der Traurigkeit) von Ruben Östlund. Im Wettbewerb um den begehrten Filmpreis gab es ein breites Spektrum – nicht preisgekrönter – französischer Filme; deutsche Filme spielten beim 75. Filmfestival von Cannes so gut wie keine Rolle.

Streetart

Fluctua(r)t nec mergitur

Von Jörg-Manfred Unger

Das 2019 eröffnete Pariser Museum für Streetart (Centre d‘art urbain) schwimmt auf der Seine. Es heißt Fluctuart und spielt damit auch auf den lateinischen Wahlspruch im Wappen der französischen Hauptstadt an: Fluctuat nec mergitur – das Schiff schwankt, geht aber nicht unter.

Französische Kulturhauptstadt 2022

Platz für die Jugend

Von Caroline Schneider

In Frankreich gibt es 2022 zum ersten Mal eine „Französische Kulturhauptstadt“ (Capitale française de la culture): die Industriestadt Villeurbanne in der Metropolregion von Lyon.

Berlinale 2022

L’amour sous toutes ses formes

Von Yasmine Guénard-Monin

De retour en présentiel, la Berlinale 2022 a présenté une sélection riche en films français et récompensé deux personnalités phares du cinéma hexagonal, Isabelle Huppert et Claire Denis. Le cinéma allemand, représenté par quatre œuvres en coproduction internationale, a quant à lui obtenu deux statuettes.

Musée du Romantisme allemand

Visite guidée

Von Adrienne Rey

Inauguré en automne 2021 à Francfort-sur-le-Main, le Musée du Romantisme allemand retrace la riche histoire de ce mouvement majeur de la littérature et de l’art allemands.

1 2 3 6